• In unserem Seminar erfahren Sie, warum die korrekte Ansprache des Rehwildes von entscheidender Bedeutung ist. Dieses Seminar, das in den bayerischen und böhmischen Revieren von Forst Eibenstein stattfindet, bietet Ihnen sowohl theoretische als auch praktische Einblicke in die Kunst der Altersbestimmung. Im Laufe des Seminars lernen Sie, wie man sowohl lebendes als auch erlegtes Rehwild richtig anspricht. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Bewertung am Schädel. Sie werden verschiedene Techniken kennenlernen, um das Alter des Wildes präzise zu bestimmen. Dieses Seminar ist ideal für Jäger, die ihre Fähigkeiten in der Wildbeobachtung und -bewertung verbessern möchten. Im Seminarpreis enthalten:
    • Transfer ins böhmische Revier
    • Übernachtung
  • Es gibt Situationen, die jeden Jäger herausfordern können: Trotz aller Bemühungen kann es passieren, dass man nicht optimal abkommt, das Wild zeichnet kaum und springt ab. Besonders für Jungjäger, aber auch erfahrene Jäger kann das eine stressige Situation sein, in der man sich fragt, wie man richtig handelt. In diesem Seminar zum Thema Anschuss zeigen Stefan Mayer und Joachim Schweizer, Jägern in Theorie und Praxis, wie man in solchen Situationen richtig vorgeht, um das Wild schnell und tierschutzgerecht zu erlösen. Es werden reale Situationen aus dem Alltag eines Nachsuchenführers gezeigt und erklärt, sowie an einem Stück Fallwild vor Ort demonstriert, wie man Pirschzeichen und Anschüsse richtig interpretiert. Egal ob du ein Anfänger oder erfahrener Jäger bist, dieses Seminar ist eine wertvolle Gelegenheit, von einem Profi zu lernen und deine Fähigkeiten zu verbessern. Denn auch das Nachsuchen ist eine Kunst, die man beherrschen sollte!
  • Die Artenschutz-Silvesterwanderung 2024 führt die Teilnehmer durch den Lehr- und Informationspfad des Niederwild-Projekts der Wildlife Conservation Forst Eibenstein. Das Motto "Feldhühner, Boden- und Heckenbrüter haben eine Chance verdient!" steht im Fokus der Exkursion im Projektgebiet Eixendorfer See in der Nähe von Neunburg vorm Wald. Weitere Informationen sind auf der Website http://www.wcfe.de verfügbar. Mit Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine kostenlose Bratwurstsemmel und ein Bier am Versorgungsplatz "Honigwiese". Tauchen Sie ein in eine lehrreiche und naturverbundene Silvesterwanderung für den Artenschutz.
  • Entdecken Sie das Herz Dalmatiens in unserem Bergjagd- und Naturseminar in der beeindruckenden Landschaft des Mosor-Gebirges und des Gornji Dolac. Dieses Seminar bietet Ihnen nicht nur die Gelegenheit, tief in die spezielle Revierstruktur und die Anforderungen der Wildbewirtschaftung in Kroatien einzutauchen, sondern auch die faszinierende Natur der kroatischen Küstenberge zu erleben. Erleben Sie während des Seminars herrliche Wanderungen durch die unberührte Natur, wo Sie die Gelegenheit haben, Wild in seinem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Diese Exkursionen bieten Ihnen auch Einblicke in die WCFE-Wildtierprojekte, die in dieser Region durchgeführt werden. Darüber hinaus steht der Austausch über wichtige Themen wie Artenschutz und Klimawandel im Fokus des Seminars, was Ihnen ermöglicht, Ihr Wissen in diesen entscheidenden Bereichen zu vertiefen. Kulinarische Liebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn Sie werden die Gelegenheit haben, köstliche lokale Spezialitäten direkt von den Landwirten und Bewohnern der Adria-Küstenberge zu genießen. Die Übernachtungen können ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen arrangiert werden, von authentischen Unterkünften in Bergdörfern bis hin zu komfortablen Hotels. Für Jäger bietet das Seminar zudem eine besondere Option: die Jagd auf Mähnenspringer in Mosor. Diese Jagderfahrung, die separat zugebucht werden kann, ist eine tolle Gelegenheit, in einem der spektakulärsten Jagdgebiete Europas zu jagen.
  • Die Blattjagd zählt sicherlich für den Großteil der deutschen Jäger zum jagdlichen Highlight des Jahres. Doch wie stelle ich den roten Bock zur Blattzeit erfolgreich nach? Wie bereite ich mich vor und wo blatte ich erfolgreich? Genau diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit unserem Referenten Gianni Parpan auf den Grund. Unser Seminar eignet sich nicht nur für den Jungjäger, sondern auch der „alte Hase“ lernt nie aus!
    • System und Vorbereitung der Blattjagd
    • Praktische Jagd und praktische Vorbereitung
    • Übung und Einsatz des Blattens durch die Teilnehmer selbst
      Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:
    • 4 Reisetage, 3 Seminartage
    • Jagd auf Rehwild Klasse III bis zu einem Klasse I
    • 1 Blatter
    • Seminarunterlagen zum Blatt-Kurs
    • Vorbereitungs- und Einrichtungsarbeiten im Revier (praktische Tätigkeit)
    • Mehrfache Blattjagdansitze (stehts mit Begleitung durch Berufspersonal)
    • Alle Abschüsse
    Nicht im Preis nicht enthalten:
    • ggf. die Jagdlizenz
    • Anreise
    • Übernachtung (auf Wunsch durch uns buchbar)
    • Fahrten im Revier (diese werden mit 0,45 €/km abgerechnet)
  • Dieses 2-Tagesseminar widmet sich ganz und gar dem Umgang mit der Waffe und insbesondere der Jagd in mit einem Nachtsichtgerät für Jagden mit wenig oder keinem Sonnenlicht.  Sie erfahren alles über aktuelle und bewährte Nachtsichttechnik, Wärmebild und deren Handhabung und weitere Informationen zu spezieller Optik bei Tag und Dämmerung. Auf Wunsch findet noch ein Einschießen der Nachtsichttechnik mit Übungsschießen statt. Dabei können Sie auch die Geräte unseres Partners Steiner testen. Das Seminar enthält folgende Schwerpunkte: 
    • Einführung und Einrichten der Waffen
    • Besonderheit des Nachtschusses
    • Auswirkungen auf evtl. Nachsuchen
    • Übung zum sicheren Schuss
    • Übung des Nachtschusses
  • Das Tagesseminar Fit auf Bewegungsjagden ist ein Drückjagdseminar, das Jung- und erfahrene Jäger gleichermaßen auf die bevorstehende Drückjagdsaison vorbereitet. Mit umfangreichem Schießtraining in der Anlage Bockenberg erhalten die Teilnehmer praktische Tipps für eine erfolgreiche Jagd. Neben dem Update für erfahrene Jäger bietet das Seminar auch Jungjägern wertvolle Einblicke. Der Bewegungsjagdnachweis ist inklusive, und während des Seminars sorgt eine Brotzeit mit Getränken für die nötige Stärkung. Ideal für Jäger, die ihre Fähigkeiten für die Herausforderungen der Drückjagd optimieren möchten.
  • Das 1-Tagesseminar bietet Jungjägern eine perfekte Gelegenheit, sich mit der faszinierenden Welt der Jagd in Begleitung von Vorstehhunden vertraut zu machen. Dieses Seminar ist speziell darauf ausgerichtet, sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit diesen spezialisierten Jagdhunden zu vermitteln. Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, junge Hunde kennenzulernen und mehr über deren Ausbildung und Fähigkeiten zu erfahren. Der Tag ist gefüllt mit lehrreichen Eindrücken und Übungen, die in einer freudigen und enthusiastischen Atmosphäre stattfinden. Ideal für Einsteiger in die Jagdwelt, bietet dieses Seminar eine solide Grundlage und wertvolle Einblicke in die Kunst der Vorstehjagd.
  • Begleiten Sie uns auf eine außergewöhnliche Reise mit unserem Seminar, geleitet von der Familie Schwalm, den Landesrepräsentanten für Namibia von Forst Eibenstein. Diese 10-tägige Exkursion führt Sie ins Herz Namibias, wo Sie tief in die Welt der Jagd und des Wildtiermanagements eintauchen können. Während Ihres siebentägigen Aufenthalts in Namibia werden Sie drei Tage lang die spannende und herausfordernde Praxis der Jagd erleben. Unter der Anleitung erfahrener Jäger werden Sie in die Grundlagen und Feinheiten der Jagd eingeführt. Die verbleibenden vier Tage widmen sich voll und ganz dem Verständnis des Wildtiermanagements und des Jagdbetriebs. Ein besonderes Highlight des Seminars ist die Verwertung von Wild. Sie lernen, wie Wildbret fachgerecht verarbeitet wird, und haben die Möglichkeit, gemeinsam mit Experten in der Küche zu arbeiten. Dies bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Verbindung zwischen Jagd, Küche und Kultur zu erleben.
  • Entdecken Sie die unberührte Natur und Kultur Berchtesgadens im zweitägigen Seminar "Wildes Berchtesgaden" mit unserem erfahrenen Adventure-Team. Dieses außergewöhnliche Erlebnis führt Sie in den Herzen des Nationalparks Berchtesgaden, wo Sie gemeinsam mit einem unserer passionierten Jäger die Wildnis erkunden. Ein weiteres Highlight des Seminars ist der persönliche Besuch bei Max Irlinger, dem Bergbrenner der renommierten Brennerei Grassl. Hier erleben Sie hautnah die Kunst der traditionellen Schnapsbrennerei. Besonders der berühmte Enzian, für den die Brennerei weit über die Grenzen hinaus bekannt ist, steht im Mittelpunkt dieses Besuchs. Im Preis enthalten:
    • 2 Übernachtungen mit Frühstück
    • Führung durch den Nationalpark Berchtesgaden
    • Eine kleine Flasche Enzian
  • Feld-Wasser-Fieldtrail-Übungstage

    1.050,00 2.050,00 
    Wenig Theorie, aber ganz viel Praxis und Tipps am Mann und Hund - das zeichnet das Seminar aus. Durch die Jagd am Wild (anfangs Wachtel, später Fasan und Ente) wird der HZP/VGP Hund auf die Vorsteh- und Wasserarbeit optimiert. Teilnehmen können Junghunde und Hunde zur Prüfungsvorbereitung. Gehorsam sollte altersabhängig sitzen, bei HZP/VGP-Vorbereitern muss die Ausbildung vorher abschlossen sein – hier findet der Feinschliff statt.
    • Vorbereitung vorausgebildeter Hunde auf  VJP/HZP/VGP-Prüfungen, durch individuelle Betreuung auch für Welpen ab 4 Monate als Vorbereitungsseminar  geeignet
    • Praktische Einarbeitung und Übung mit den Hunden insbesondere zu den Themen Vorstehen und Wasserarbeit mit aktiver Jagd auf Wild
    • Der erwachsene Hund muss im Gehorsam und Apport durchgearbeitet sein, ggf. Tipps und weiter Anleitung für Welpen und Junghunde
    • Schleppenübungen, inkl. Fuchs (auf vorherige Anmeldung)
    • Gehorsam im Bereich Sicherheit bei der Jagd, Jagdgebrauch
    • Austausch und Fragen –Workshop im Team der Teilnehmer
    • Option zur Ansitzjagd auf Schwarzwild und Schakal
    • Übung inklusive Jagd auf Wachtel und ggf. Enten
    Im Preis enthalten:
    • 7 Reisetage, 6 Übernachtungen, 5 volle Arbeitstage
    • Unterkunft mit Frühstück
    • Kroatische Jagdkarte
    • Schleppwild
  • Der Hundeübungstag mit Schwerpunkt Feld/Suche ist ein intensives Eintagesseminar, das sich ganz dem Training von Vorstehen und der Suche widmet. Dieses praktische Seminar bietet Hundebesitzern und ihren Vierbeinern die Gelegenheit, spezielle Techniken im Bereich Feldarbeit zu erlernen und zu üben. Die Teilnehmenden erhalten wertvolle Tipps und Anleitungen, um die Fähigkeiten ihrer Hunde in der Suche und im Vorstehen zu verbessern und zu festigen.
Nach oben