Aufgang der Bockjagd in Forst Eibenstein

Aufgang der Bockjagd in Forst Eibenstein

Inhalte des Seminars

Das Kurzseminar ist eine exzellente Gelegenheit für Jungjäger und Einsteiger, sich mit den Grundlagen der Bockjagd vertraut zu machen. Dieses Seminar bietet den Teilnehmenden eine einzigartige Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Anwendung.

Das Highlight des Seminars sind Ansitze, die während des Bockjagdwochenendes geplant sind. Diese praktischen Jagdausflüge bieten eine hervorragende Gelegenheit, das Gelernte in die Tat umzusetzen. Unter der Führung erfahrener Berufsjäger werden die Teilnehmer in die Jagdgebiete der Betriebe Bayerns und Böhmens geführt.

Im Seminarpreis enthalten:

  • Abschuss von bis zu 3 Böcken der Klasse II und III (nach Freigabe der Berufsjäger)
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension
KOSTEN PRO PERSON

1.250,00 

inkl MwSt.

DAUER
2 Tage, 04.05.2024 - 05.05.2024
STANDORT
Neunburg vorm Wald, Bayern
REFERENT
RJM Torsten Winter

6 vorrätig

Ablauf des Seminars

Das Detailprogramm wird nach der Buchung per E-Mail an Sie zugesendet.

  • Dauer: 2 Tage, 04.05.2024 - 05.05.2024
  • Ideal für Jungjäger und Einsteiger)
  • Seminarpreis inkl. Übernachtung mit Halbpension

Über den Referenten

RJM Thorsten Winter ist Betriebsleiter Bayern/Böhmen des L&F-Betriebs Forst Eibenstein und für die FE-A tätig. Neben Revierarbeiten gehören Biodiversitäts- und Artenschutz-Aufgaben zu seinem Fachbereich. Er ist u.a. Jagdleiter und Organisationsverantwortlicher der Hofjagd von Forst Eibenstein im böhmischen Revier und Jagdleiter der „Langen Fuchsnacht am Eibenstein“.