Lange Fuchsnacht Forst Eibenstein

Lange Fuchsnacht Forst Eibenstein

Inhalte des Seminars

Effiziente Jagd auf den Fuchs – Sammelansitz (reine Praxis und quasi Jagd)

Erleben Sie eine praktische und effiziente Ergänzungsform zur Fuchsbejagung – tierschutzkonform und förderlich für Niederwildreviere. Alle Füchse werden als Balg oder Schleppwild für die Hundeausbildung verwertet. In den Pausen ist Raum, um mit den mitjagenden Berufsjägern Erfahrungen auszutauschen und theoretische Teile zu besprechen. Der erfolgreichste Schütze erhält einen Wanderpokal, gestiftet von Herrn RJM Paul Stelmach.

KOSTEN PRO PERSON

49,00 

inkl MwSt.

DAUER
1 Nacht, 17.01.2025 - 18.01.2025
STANDORT
Neunburg vorm Wald, Bayern
REFERENT
Jürgen Donhauser PhD mit Forst Eibenstein Berufsjagdteam

8 vorrätig

Ablauf des Seminars

Es wird ca. 14 Stunden durchgehend, mit Versorgungs- und Aufwärmpausen, über Nacht auf den Fuchs angesessen.

  • Dauer: 1 Tag
  • Effiziente Jagd auf den Fuchs
  • Preis für den erfolgreichsten Schützen

Über den Referenten

Jürgen Donhauser Ph.D. ist interner Koordinator von Forst Eibenstein mit einer Ausbildung u.a. an der Universität BOKU Wien als akademischer Jagdwirt. Er hat den Betrieb mit heute ca. 30.000 ha Jagdbetriebsfläche und ca. 1.000 ha Forstfläche aufgebaut und ist in der Aus- und Weiterbildung u.a. von Berufsjägern engagiert.

Referent Jürgen Donhauser Ph.D.